BiblioLoad. Happy Carb: Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Low-Carb schmeckt langweilig, ist langweilig und Nudeln oder Desserts gibt's auch nicht." So viele haltlose Vorurteile in einem einzigen Satz! Den farbenfrohen Gegenbeweis tritt Bettina Meiselbach seit August 2015 in ihrem Blog "HappyCarb: Mein Low-Carb-Weg zum Glück" an. Mit überwältigendem Erfolg: Sie hat mit ihrer Ernährungsumstellung 60 Kilogramm verloren und über 50.000 Leser gewonnen. Höchste Zeit also für ein großes, kreatives, zauberhaftes HappyCarb-Kochbuch! Home-Made und authentisch. Mit Gelinggarantie - verbürgt von den Leserinnen und Lesern des Happy-Carb-Blogs. - 60 Kilogramm weniger auf der Waage. Wie ist das denn passiert? - Eine kurze Orientierung im Low-Carb-Universum - Das Happy-Carb-Prinzip und was es damit auf sich hat - Besondere Zutaten und Low-Carb-Basics, die immer im Haus sein sollten - 150 der beliebtesten Rezepte vom HappyCarb-Blog und dazu ganz viele neue Ideen

Autor(en) Information:

Die gebürtige Odenwälderin Bettina Meiselbach startete nach einem erfolgreichen betriebswirtschaftlichen Studium in das Berufsleben. Nach 25 Jahren im Personalmanagement und einem Burn-out krempelte sie 2014 ihr Leben komplett um. Sie entdeckte die Low-Carb-Ernährung für sich, speckte fast 60 Kilogramm Gewicht ab, wies ihre Diabetes-Typ-2-Erkrankung in die Schranken und ließ den alten Job hinter sich. Die begeisterte Hobbyköchin begann, den Blog Happy Carb (www.happycarb.de) zu schreiben, der sich schnell zu einem der meistgelesenen Low-Carb-Blogs im deutschsprachigen Raum entwickelte. Unter dem Reihentitel Happy Carb erschienen außerdem zahlreiche Bücher, die allesamt Bestseller wurden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können