BiblioLoad. Kälter als der Tod

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein tief verschneites Dorf in Italien. Ein Killer, der eine blutige Spur hinterlässt. Am Rand der Alpen nahe Bergamo wird eine junge Frau grausam ermordet aufgefunden. Gerichtsreporter Marco Besana ist einer der ersten am Tatort und von der Brutalität des Täters fasziniert. Als das nächste Opfer auftaucht, wird Besana klar: Das ist der Fall, auf den er sein Leben lang gewartet hat. Der Fall, der seine Karriere krönen könnte. Zusammen mit seiner Praktikantin folgt er der blutigen Spur, die der Serienkiller in dem kleinen verschneiten Dorf hinterlässt. Aber der Killer ist nicht nur schlau, sondern auch eiskalt. Und erst mit Hilfe einer alten Fallakte beginnt das ungleiche Ermittlerduo zu ahnen, wo das Böse eigentlich lauert ... Für die Leser von Luca D'Andrea Ein tief verschneites Dorf in Italien. Ein Killer, der eine blutige Spur hinterlässt. Atmosphärische Spannung, die das Blut in den Adern gefrieren lässt Eiskalt und böse: ein kaltblütiger Serienkiller auf der Jagd

Autor(en) Information:

Dario Correnti ist ein Pseudonym, oder besser gesagt, ein Doppel-Pseudonym, hinter dem sich zwei italienische Autoren verbergen. Das Thrillerdebüt "Kälter als der Tod" wurde schon vor seiner Veröffentlichung zur internationalen Sensation und in 15 Länder verkauft.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können