BiblioLoad. Das Standbild der Athene

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein klassischer Mysterythriller von Italiens Bestseller-Autor Valerio Manfredi Bei Ausgrabungsarbeiten in der Nähe von Rom werden sieben Statuen gefunden, darunter vermutlich auch das mythenumwobene hölzerne Standbild der Athene. Dem Archäologen Fabio gelingt es, die rätselhaften Indizien zu entschlüsseln, die über die Jahrhunderte hinweg von der Antike bis in die heutige Zeit zum Abbild der Göttin führen. Doch auch ein Kreis von machtbesessenen Intriganten, besser bekannt als die "Institution", interessiert sich für das legendäre Palladion, denn es verleiht demjenigen, in dessen Hände es fällt, ungeahnte Kräfte. Um an das Standbild zu kommen, sind sie allerdings auf Fabios Wissen angewiesen. Es entspinnt sich ein erbitterter Kampf ...

Autor(en) Information:

Valerio M. Manfredi, geboren 1943 bei Modena, lehrt klassische Archäologie an der Universität von Mailand und hat zahlreiche Ausgrabungen im Mittelmeerraum geleitet. Inspiriert durch seine wissenschaftliche Arbeit, begann er vor fast 20 Jahren, Romane zu schreiben. Seitdem hat er zahlreiche Bestseller verfasst, die auf Deutsch alle im Piper Verlag erschienen sind. Zuletzt erschienen von ihm "Der Tyrann von Syrakus" und "Das Reich der Drachen". 2007 kam die aufwendige Hollywood-Verfilmung seines Romans "Die letzte Legion" ins Kino.