BiblioLoad. RÖSTEN BRAUEN mit heimischen Pflanzen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Natürlicher Kaffee-Ersatz Geröstete Pflanzen waren früher selbstverständlicher Bestandteil der heimischen Küche. Brombeersamen, Haferwurzeln, Zuckerrüben, Löwenzahnwurzeln, Sonnenblumenkerne, Erbsen: Viele Früchte, Obst- und Getreidesorten können zu Kaffee geröstet werden. Getränke daraus haben außer dem Geschmack auch Gesundheit zu bieten. Rezepte über Rezepte für Ersatzlebensmittel, die früher andauernd konsumiert wurden, seit mehr als 50 Jahren aber in der Versenkung verschwunden sind.

Autor(en) Information:

Heidi Thaler lebt ihre Liebe zur Natur und zur Tradition. Sie verbrachte schon in ihrer Kindheit viel Zeit in der Wildnis und beschäftigt sich mit den heilenden Eigenschaften der Pflanzen, wobei die Nutzung in der Ernährung eine große Rolle spielt. In ihrer Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten vertiefte sie das traditionelle Wissen. Sie ist experimentierfreudig, neugierig und naturverbunden und es ist ihr ein wichtiges Anliegen alte Zubereitungsarten zu bewahren und weiterzugeben. Sie lebt mit ihrer Familie im Allgäu und betreibt seit 2011 den Blog "Landeruns Hütte".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können