BiblioLoad. Ben und Lasse - Der Jäger der goldenen Eier

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der Nachbarin der Agentenbrüder Ben und Lasse wurde kurz vor Ostern ein Gips-Ei, in dem hundert Euro versteckt waren, aus ihrem Hühnerstall gestohlen. Ben und Lasse suchen nach Spuren und fragen sich gleichzeitig, was Ostereier mit der Ostergeschichte aus der Bibel zu tun haben. Und sie belauschen zwei Jugendliche, die die goldenen Eier erbeuten wollen, nach denen sie schon so lange suchen. Gelingt es den Brüdern, die Diebe zu überführen? Inhalt: Hörgeschichte von Ben und Lasse, Ausschnitte aus Matthäus 27 und 28 und ein neues Lied Bibeltext nach der BasisBibel (© Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart), mit freundlichen Genehmigung

Autor(en) Information:

Harry Voß, geboren 1969, ist seit 1995 als Referent für die Arbeit mit Kindern (und inzwischen als Leiter des Bereichs Arbeit mit Kindern) beim Bibellesebund tätig. Er ist zu Lesetouren, Kinderbibeltagen, Kinderfreizeiten und Bibel-Action-Tagen unterwegs. Als Schriftsteller wurde er vor allem durch die Schlunz-Serie bekannt (7 Bücher, Hörspiele, Verfilmung), außerdem stammen die Abenteuer von "Ben & Lasse" von ihm, ebenso wie zwei Jugendbücher ("13 Wochen", "Gefangen in Abadonien"). Harry Voß ist verheiratet mit Iris Voß und hat zwei Kinder. Er engagiert sich in der evangelischen Kirchengemeinde in Gummersbach, arbeitet ehrenamtlich im Christlichen Verein junger Menschen (CVJM) mit und lebt mit seiner Familie in Gummersbach (NRW).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können