BiblioLoad. Bekenntnisse eines Säuglings

 

Ausleihbedingungen

 
 
Max. Ausleihen 20
Max. Vormerkungen 15
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage
ePaper/eMagazin 1-24 Std.
 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Bekenntnisse eines Säuglings
 
Illustrator:
 
Autor:
 
Jahr:
2006
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783641012106
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
108 S.
Dateigröße:
2 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Schlagwort:

 

Inhalt:

HIER KOMMT RUDI - UND KRIEGT JEDE MENGE AUFMERKSAMKEIT Endlich erfahren wir, was wirklich vorgeht in Baby-Köpfen, dem Säugling Rudi sei Dank: Er lüftet das Geheimnis. Kester Schlenz reicht die schonungslosen Bekenntnisse des überaus sprachbegabten "Jungautors" an uns weiter. Rudi berichtet von der Geburt bis zum ersten Geburtstag: Wie er vom Wickeltisch fällt, den kalten Entzug beim Abstillen durchmacht, sich beim Füttern total einsaut und beim Laufen-Lernen immer wieder auf die Nase fällt. Nichts wird ausgelassen - ob Schnuller-Sucht, Blasenschwäche, Busen-Fetischismus, die Lust an vollen Windeln oder das Tabu-Thema "Gewalt in der Krabbelgruppe". Ein überaus amüsantes Buch, bei dessen Lektüre dem Leser so einiges klar wird ... Das ideale Geschenkbuch für alle, die selbst mal ein Säugling waren.
 

Autor(en) Information:

Kester Schlenz, geboren 1958, ist Autor zahlreicher erfolgreicher Väter- und Kinderbücher. Er studierte Sprachwissenschaften und Psychologie und arbeitet als Redakteur beim "Stern". Schlenz ist verheiratet und hat zwei Kinder.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
nicht erlaubt
 
Kopieren:
nicht erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
11
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5