BiblioLoad. Frauen, die Geschichte machten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Hartnäckig hält sich das Klischee, dass es vor allem Männer waren, die als geschichtsmächtige 'dramatis personae' die Geschichte beinflussten. Nun waren allzu lange eben auch vor allem Männer als Geschichtsschreiber am Werk und haben ein entsprechend männerzentriertes Geschichtsbild herbei geschrieben. Das hat in letzter Zeit zunehmend Retuschen erfahren, und so ist es das Anliegen dieses Buches, eine Galerie der 'femmes fortes', der starken Frauen, zu eröffnen. 26 Frauen, allesamt spannende Figuren und Persönlichkeiten, die historische Spuren hinterlassen haben, werden darin in biographischen Porträts vorgestellt. Dabei geht es weniger um ein 'cherchez la femme' im Sinn einer Schlüssellochperspektive, als vielmehr um die Würdigung politisch gestaltender Frauen vom Altertum bis in das 20. Jahrhundert, ohne freilich einen Anspruch auf Vollständigkeit erheben zu können.

Autor(en) Information:

Reinhard Barth, Dr., geb. 1943, studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie. Zahlreiche Beiträge für die Zeitschrift DAMALS sowie zu verschiedenen Lexikonprojekten. Letzte Veröffentlichungen als Autor: Taschenlexikon Kreuzzüge (1999), Taschenlexikon Karl der Große (2000), Taschenlexikon Päpste (zusammen mit Friedemann Bedürftig, 2000), Taschenlexikon Wikinger (2002), alle in der Serie Piper.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können