BiblioLoad. Stellenbeschreibung für den öffentlichen und kirchlichen Dienst

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eingruppierungen erfolgreich vorbereiten! Die künftige Entgeltordnung und aktuelle Rechtsprechung stellen die Weichen für eine erfolgreiche Personalarbeit. Die Stellenbeschreibung spielt dabei eine zentrale Rolle: sie ist Voraussetzung für jede Eingruppierung, zugleich ein wichtiges Organisations- und Führungsmittel. Dieses Praxishandbuch erläutert, wie Stellenbeschreibungen erfolgreich eingeführt und gepflegt werden. Inhalt und Aufbau von Stellenbeschreibungen. Verfahren, Dauer und Kosten der Einführung und Pflege. Organisatorische sowie tarif-, individual- und kollektivrechtliche Hintergründe und Zusammenhänge. Formulierungshilfen gemäß Tarifrecht.

Autor(en) Information:

Achim Richter M.A. M.A., Fachanwalt für Arbeitrecht; Studium der Rechtswissenschaft, Mediation, Personalentwicklung und Erwachsenenbildung; Trainerausbildung; langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt, Berater und Trainer im Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen und kirchlichen Dienstes. Annett Gamisch ist Diplom-Betriebswirtin (BA) für öffentliche Wirtschaft.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können