BiblioLoad. Schwarze Frau, weißes Land

Seitenbereiche:


Inhalt:

Atmosphärisch, kämpferisch und zutiefst aufwühlend. Waris Dirie schaut zurück auf ihr ungewöhnliches Leben. Ein Leben geprägt von der Zerissenheit zwischen ihrer Heimat Afrika und ihrem neuen Zuhause in Europa. Sie erzählt vom Leben als gefeiertem Model und einer anerkannten Menschenrechtskämpferin und Bestsellerautorin und andererseits von einer Fremden, die im Alltag um Respekt und Anerkennung kämpfen muss.

Autor(en) Information:

Waris Dirie wuchs in einer Nomadenfamilie in der somalischen Wüste auf. Im Alter von fünf Jahren erlebte sie die Qualen der Beschneidung. Mit vierzehn floh sie zu Verwandten nach Mogadischu und arbeitete dann vier Jahre als Hausmädchen bei ihrem Onkel in London. Mit achtzehn wurde Waris Dirie als Model entdeckt. Sie schrieb ihr Aufsehen erregendes erstes Buch "Wüstenblume", das zu einem riesigen Bestseller in 21 Ländern wurde. Heute lebt sie mit ihrem kleinen Sohn in New York.