BiblioLoad. Erzählen und Bewegen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Gummibärchen krabbeln aus der Tüte und entwickeln für sich ein spezielles Bewegungsprogramm, denn sie sind in der einengenden Verpackung ziemlich steif geworden; im Kinderzimmer werden nachts alle Spielsachen aktiv, da feiern der Teddy und die Puppe, der Kasper und die alte Holzeisenbahn gemeinsam eine fröhliche Party. Wo gibt es denn so etwas? Im Land der Fantasie. Wo liegt eigentlich dieses Land und wie kommen wir dorthin? Nur wer sich auf fantasievolles Tun einlässt, kann mit Max, Axel und Nina, den Hauptdarstellern in unserem Buch, ins Bewegungsland reisen. Möchtet ihr mitkommen? Dieses Buch will Ideen geben, wie man mit Kindern ab dem 4. Lebensjahr fantasievoll Bewegung erleben kann. Dabei ist die Umsetzung der Geschichten sowohl in Kindergruppen aller Art und unterschiedlicher Träger, die sich mit Bewegung im Vorschulalter und in den ersten Grundschuljahren befassen, als auch im häuslichen Bereich, wo Eltern oder Großeltern mit ihren Kindern spielen und ihnen Zeit schenken möchten, möglich. In den beiden Kapiteln "Kurzgeschichten" und "Bewegungsgeschichten" findet man unterschiedlich lange Beiträge, die je nach Bedarf und Planung in den Ablauf einer Stunde eingebaut werden können. Die "Rückengeschichten" am Ende des Buches werden als kindgerechte Partnermassage durchgeführt und eignen sich für einen ruhigen Ausklang erlebnisreicher Stunden.

Autor(en) Information:

Gisela Stein, bekannt als Autorin der Bücher "Kleinkinderturnen ganz groß? und "Kinder und Eltern turnen?, hat sich viele Jahre für eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen und Übungsleitern im Vorschulbereich engagiert. Über einen langen Zeitraum hat sie mit jungen Familien und Kleinkindern praktisch gearbeitet. Dabei stand die ganzheitliche Entwicklung der Kinder, also die Förderung von motorischer, gesundheitlicher, sozialer, emotionaler, sprachlicher und kognitiver Entwicklung im Vordergrund.