BiblioLoad. Die lange Welle hinterm Kiel

Seitenbereiche:


Inhalt:

Zwei Paare auf einem Kreuzfahrtschiff im Pazifik: Die junge Psychologin Sylva wird von ihrem Schwiegervater Martin Burian begleitet; die verwitwete Fabrikantin Margarete Kämmerer hat ihren Neffen Siegfried zu dieser Fahrt eingeladen. Die zufällige Begegnung der beiden Paare hat ungeahnte Folgen. Während sich Sylva und Siegfried ineinander verlieben, werden ihre Begleiter von der Vergangenheit eingeholt: Margarete und Burian lebten einst Tür an Tür im Sudentenland, waren Freunde, bis sie durch die politischen Ereignisse im Zweiten Weltkrieg zu Todfeinden wurden.

Autor(en) Information:

Pavel Kohout, 1928 in Prag geboren, ist als Schriftsteller und Dramatiker international bekannt geworden. Als einer der Wortführer des "Prager Frühlings" von 1968 wurde er aus der Kommunistischen Partei ausgeschlossen und über zwanzig Jahre totgeschwiegen. Er war Mitverfasser der "Charta 77", 1979 wurde er ausgebürgert. Kohout lebt heute in Wien und Prag.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können