BiblioLoad. Polt

 

Ausleihbedingungen

 
 
Max. Ausleihen 20
Max. Vormerkungen 15
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage
ePaper/eMagazin 1-24 Std.
 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Polt
 
Autor:
 
Jahr:
2012
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783784480848
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
230 S.
Dateigröße:
2 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Schlagwort:

 

Inhalt:

Sein "Leberkäs Hawaii" ist sprichwörtlich geworden, keine Adventszeit vergeht ohne "Nikolausi" und "Osterhasi", und Sketche wie "Mai Ling" sind fest in der Tradition des abgründigen Lachens verankert. Gerhard Polt, der scheue Privatmensch, geht auf die Bühne und spielt die Menschen, die sich selbst mehrzuschauen und dabei vor Vergnügen auf die Schenkel klopfen. Dabei gestaltet er sich zur Kunstfigur Polt. Mit seinen Texten, Monologen und Dialogen, den Stücken und Filmen zählt Polt nicht nur zu den Großen der Bühne, sondern der Literatur überhaupt: ein "Homer des Humors". Wie er dazu wurde und was das "Phänomen Polt" ausmacht, erzählt Gerd Holzheimer, seit Anfängen mit dem Werk vertraut. Er folgt den Spuren des 1942 geborenen "Hundskrüppels" in die Altöttinger Metzgerei seiner Kindheit, in den prägenden Lebensraum der Münchner Amalienstraße und auf dem Weg eines ungewöhnlichen künstlerischen Daseins. Polt bleibt Polt, ob bei der Vorstellung des neuen Oktoberfestkruges, an der Seite der Biermösl Blosn oder der Toten Hosen im Wiener Burgtheater. Zahlreiche Wegbegleiter, Kollegen und Freunde kommen in diesem Buch zu Wort, das den Versuch wagt zu erklären, was nicht zu erklären ist: Polt.
 

Autor(en) Information:

Gerd Holzheimer, geboren 1950 in München. Studium der German, Geschichte, Politische Wissenschaften, Philosophie. Promotion in Bayerischer Literaturgeschichte. Zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich der Belletristik (zuletzt: Niederwahna, 2005; Tagmeiers Mütze, 2007) und des Sachbuches (zuletzt: Und Sie werden lachen. Ein spirituelles Lexikon, 2005; Habe die Ehre. Ein halbes Jahrhundert Kultur in München, 2008). Er lebt in Gauting bei München, forscht quer durch Archive, Ateliers, Bibliotheken, Klöster, Dörfer, Felder, Wälder, Wirtschaften.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
5
Durchschnittliche Bewertung:
4 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5