BiblioLoad. Witchcraft

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sarah verliebt sich in Paris in Miles. Sie weiß nicht, dass diesen ein unermesslicher Durst nach menschlichem Blut quält. Doch mit jedem Leben, das er nimmt, verstärkt sich seine Schuld, die er mit der Jagd auf Verbrecher und Mörder kompensiert. Miles erzählt ihr von seinem Vampirdasein, das er einem Fluch zu verdanken hat. Er hofft mit ihr einen Weg zu finden, sich von seinem Fluch zu befreien. Doch dagegen steht der Magier Magnus, der lange Zeit bevor Miles geboren wurde, in Witchcraft geboren wurde und grausam über das kleine Dorf in England herrschte. Als Sarah in Miles Vergangenheit reist, und ihr Exfreund Eric um sie kämpft, muss sie feststellen, dass nicht nur er einem Fluch unterliegt, sondern auch sie zu den Erben des Magiers gehört. Diesem spannenden Vampir-Roman kann man sich kaum entziehen. Er steckt voller erschreckender Überraschungen und zeugt von der außergewöhnlichen Fantasie der jungen Autorin.

Autor(en) Information:

Geboren wurde Birgit Diefenbach an einem Freitag den 13. Nach ihrem Realschulabschluss verschlug es sie nach München. Dort machte sie ein Praktikum als Theaterschreinerin in den Werkstätten der Staatsoper und des Nationaltheaters und stand zum ersten Mal weit weg von zu Hause auf eigenen Füßen. Die Erfahrungen und Eindrücke, die sie in dieser Zeit in den Werkstätten sammeln konnte, beflügelten ihre Fantasie. Ihr Ausbildungsberuf brachte sie wieder in die Heimat zurück und sie erlernte im Amtsgericht Darmstadt den Beruf der Justizangestellten. Anschließend arbeitete sie in der Staatsanwaltschaft. In Pfungstadt fand Birgit Diefenbach durch ihren Mann ihren Lebensmittelpunkt und wurde Mutter zweier Kinder. Mit ihm betreut sie ehrenamtlich die Kinderfeuerwehr. Der Kunst und dem Theater blieb sie aber immer treu. Seit einigen Jahren ist sie Teil einer Laienspielgruppe und verwirklicht sich dort als Bühnenausstatterin und Regieassistentin. Darüber hinaus ist sie ein großer Vampir-Fan und findet es sehr interessant, wie viel Gestaltungspotenzial diese Figuren bieten. Sie liest gerne und viel und sammelt überwiegend Vampirromane. Die Idee zu ihrem Debütroman WITCHCRAFT hatte Birgit Diefenbach schon vor vielen Jahren. Anfangs baute sie die Geschichte nur zum Spaß aus, doch mit der Zeit tauchte sie immer mehr in die Welt von WITCHCRAFT ein und wurde neugierig, was mit ihrem Protagonisten Miles passierte und wie das Ganze enden würde. Was nach Fertigstellung des Manuskripts geschehen ist und wie es mit weiteren Projekten aussieht, schreibt sie monatlich in ihrem Blog. Mehr über die Autorin Birgit Diefenbach unter www.Autorenprofile.de

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können