BiblioLoad. Der Chiemgau - weiß-blau und weltoffen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Es heißt "der" Chiemgau, nicht etwa "das". Und gesprochen mit K, bitte. Aber das ist nur die erste der vielen Facetten, die Klaus Bovers an seinen Lieblingsplätzen beleuchtet: Natürlich sind das Alte Schloss auf der Herreninsel und das Kloster Seeon dabei. Aber haben Sie schon vom Drehorgelbauer in Grassau gehört, von Marias Kino in Bad Endorf oder vom Exterhaus in Übersee? Ja, in Übersee, das liegt nämlich im Chiemgau. Dafür brauchen Sie kein Flugticket. Und hoch hinaus kann im Chiemgau auch einfach heißen, dass man in die Berge geht - etwa auf eine der vorgestellten Almhütten.

Autor(en) Information:

Klaus Bovers, geboren 1940 in Marburg an der Lahn, ist gelernter Buchhändler. Er hat nichts ausgelassen, was die Buch- und Verlagsbranche an Chancen und Selbstständigkeiten zu bieten hat. Als Bayern-Einwanderer lebte er 1972 zunächst in der Verlagsstadt München, vor 33 Jahren zog ihn jedoch der Chiemgau in seinen Bann. Er hat sich seit 2010 im alten Markt Grassau niedergelassen, wo er als Autor und Literaturagent arbeitet. www.agentur-schlosserhaus.de

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können