BiblioLoad. Resilienz - Kompetenz der Zukunft

Seitenbereiche:


Inhalt:

Balance im Privat- und Berufsleben halten: Resilienz widmet sich konsequent dem Gedanken, Widrigkeiten und Herausforderungen nicht zu umgehen, sondern sie zu meistern und an ihnen zu wachsen. Resilienz ist das Gegengewicht zur zunehmenden Belastung und Geschwindigkeit in unserer Arbeitswelt und Gesellschaft. Resilient zu sein bedeutet für den Einzelnen, erfolgreich mit belastenden Lebensumständen und mit den negativen Folgen von Stress umzugehen. Die körperliche Gesundheit und genauso die emotionale, mentale und geistig-seelische Ausgeglichenheit sind und bleiben die Basis von jedweder Leistungsfähigkeit. Sylvia Kéré Wellensiek und Joachim Galuska - beide Spezialisten auf dem Gebiet der Resilienz - liefern eine detaillierte Zustandsbeschreibung sowie einen differenzierten, praxisorientierten Blick nach vorne. Sie gehen ein auf die Fragen: Wo stehen wir? Und was können wir tun - als einzelner Mensch, aus wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Perspektive? Aus dem Inhalt: • Resilienz denkt positiv und schaut auf die Ressourcen, statt auf die Defizite • Die heutigen Belastungen rufen auf zu einem Bewusstseinswandel • Der einzelne Mensch kann sich aktiv in seiner Kraft und Achtsamkeit stärken • Führungskräfte, Teams und Organisationen brauchen Stärke und Flexibilität zugleich • Unsere Gesellschaft muss die Ressource Mensch erkennen und schützen

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können