BiblioLoad. Liebe und Bindungsangst

Seitenbereiche:


Inhalt:

Viele Menschen leiden unter Verlust- und Bindungsängsten. Immer wieder geraten sie in Beziehungen, die schmerzhaft zwischen Nähe und Distanz schwanken -- und oft genug schließlich zerbrechen. Hannah Cuppen beschreibt in mitfühlendem, aber auch klarem Stil, wie "liebesschüchterne" Menschen den destruktiven Mustern entkommen und im zweiten Schritt auch zu einer inneren Heilung und Überwindung der Ängste gelangen können.

Autor(en) Information:

Hanna Cuppen studierte Sozialpädagogik und Sozialarbeit und absolvierte verschiedene psychotherapeutische Ausbildungen (u. a. spirituelle Begleitung und Beratung, systemische Therapie).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können