BiblioLoad. Im Schatten der Mitternachtssonne

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der neue Roman "Im Schatten der Mitternachtssonne" von der hochgelobten Autorin Cecilia Ekbäck ist ein spannendes Charakter-Drama rund um Religion und Glaube, Unrecht und Schuld, Sühne und Vergebung. Stockholm 1856: Hoch aus dem Norden des Landes erreicht die Nachricht die Stadt, dass ein Same angeblich drei Schweden ermordet haben soll. Ist dies möglicherweise ein Anzeichen für einen Aufstand? Um dies zu untersuchen, wird Magnus Stille, ein Mitarbeiter des schwedischen Bergbauministeriums, dorthin geschickt. Denn sein Schwiegervater, der Bergbauminister persönlich, sähe durch einen Aufstand der Samen die noch ungehobenen Bodenschätze im Norden in Gefahr. Doch im Dorf Blackåsen angekommen, findet Magnus schnell heraus, dass die Gründe für die Geschehnisse tief in der Vergangenheit liegen ... "Der Roman ist ein großes Kunstwerk der Suggestion, bildhaft, präzise und herausragend gut geschrieben. Ein Buch, das jedem Leser noch lange im Gedächtnis bleiben wird." Bestseller-Autorin Hilary Mantel über "Schwarzer Winter"

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können