BiblioLoad. Womo ؎ Einen Spiegel erwischt es immer

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mit dem Wohnmobil unternehmen Matthias Kehle und seine Frau Anja eine ungewöhnliche Reise. Eigentlich sind sie Automuffel, doch nun fahren sie drei Wochen lang quer durch Deutschland, um die höchsten Berge aller 16 Bundesländer zu bezwingen. Von ihren Erfahrungen mit dem "Womo", von ihren Begegnungen mit Menschen, Landschaften und touristischen Glanzlichtern erzählt Kehle in seinem unterhaltsamen, skurrilen und schrägen Reisebericht, der gewürzt ist mit zahlreichen Bildern, Infos und Tipps. Wie holprig die Reise wird und was alles unterwegs passiert - das ist das Überraschungspaket der Tour.

Autor(en) Information:

Matthias Kehle, geboren 1967, lebt in Karlsruhe. Germanistik- und Soziologiestudium in Karlsruhe und Heidelberg. Seit 2001 ist er freier Schriftsteller und Journalist. Der Autor veröffentlichte zahlreiche erfolgreiche Sach- und Reisebücher sowie viel gelobte Erzähl- und Gedichtbände, zuletzt legte er 2016 einen Kurzgeschichtenband vor. Kehle erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Schwäbischen Literaturpreis 2015 und Thaddäus-Troll-Preis 2013. Er ist Mitglied im deutschen PEN, Kurator diverser Literaturtage und 2009 bis 2013 Landesvorsitzender des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS). www.matthias-kehle.de

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können