BiblioLoad. Eine neutrale Tüte bitte!

Seitenbereiche:


Inhalt:

Darauf steht Deutschland: Eine Sexshop-Verkäuferin packt aus. Mit Gastbeiträgen von Olivia Jones, Lilo Wanders und Eve Champagne Schlüpfrig war gestern: Candy Bukowski erzählt Geschichten direkt von der Reeperbahn, aus dem Herzen von St. Pauli: lustig, berührend und schonungslos ehrlich. Wenn sich ein schüchterner Japaner in eine schwule Porno-Veranstaltung verirrt, prahlende Halbwüchsige an Sexpuppen herumspielen, ein Penisring in Verbindung mit der Kreiszahl Pi so manchen Mann zum Staunen bringt, oder ein älteres Paar sich routiniert mit Fetisch-Artikeln eindeckt, dann hat Candy Bukowski wahre Geschichten aus einem Sexshop zusammengetragen, die man ohne Scham genießen kann. Dieses Buch macht Mut und Lust auf mehr.

Autor(en) Information:

Candy Bukowski (geb. 1967) bemerkte zu spät, dass sie gerne Dramaturgin geworden wäre. Weshalb sie schließlich Buchhändlerin, Verlagsvertreterin, freie Redakteurin und Autorin wurde. Heute lebt sie sturmerprobt in ihrer Wahlheimat Hamburg. Sie schreibt, ebenso messerscharf, wie amüsant und literarisch, unter ihrem Pseudonym, das ihr mittlerweile zur zweiten Haut geworden ist. Im Broterwerb arbeitet sie als Social Media Fachfrau in der Boutique Bizarre, dem größten Fetisch Kaufhaus Europas. Mitten auf der Reeperbahn, im Herzen von St. Pauli, verbindet sie ihre Begeisterung für lustvolle Lebensentwürfe mit dem täglichen Beweis: Ja! Es gibt intelligentes Leben im Sex-Shop und der Wunsch nach einer "neutralen Tüte" gehört in dieselbe.