BiblioLoad. Fruktose-Unverträglichkeit

Seitenbereiche:


Inhalt:

Wenn gesunde Ernährung krank macht: Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an einer Fruktosemalabsorption, einer Unverträglichkeit gegenüber Fruchtzucker. Fruchtzucker steckt vor allem im "gesunden" Obst und Gemüse und wird auch als "natürliche Süße" vielen Fertigprodukten zugesetzt. Bei Betroffenen löst sie unangenehme Beschwerden wie Bauchkrämpfe, Übelkeit oder Durchfall aus. Dieser Ratgeber liefert einen kompakten Überblick zu den Ursachen einer Fruktose-Unverträglichkeit und vermittelt nützliche Tipps zum Umgang mit der Erkrankung. Das bewährte Drei-Phasen-Programm hilft, wieder beschwerdefrei zu werden - ohne auf eine gesunde Ernährung verzichten zu müssen. Welche Nahrungsmittel man bedenkenlos essen kann und welche man lieber meiden sollte, verraten ausführliche Tabellen. Zahlreiche Rezepte für eine Ernährungsumstellung nach den drei Phasen helfen zusätzlich, die individuell verträgliche Fruktosemenge herauszufinden und so wieder ein beschwerdefreies Leben führen zu können.

Autor(en) Information:

Dipl. oec. troph. Doris Fritzsche ist ernährungstherapeutische Beraterin. Sie studierte Haushalts- und Ernährungswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und war danach einige Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Ibrahim Elmadfa. Später arbeitete sie als Ernährungsberaterin für diabetologische Schwerpunktpraxen und als Dozentin in Fachschulen. Seit 2000 ist Doris Fritzsche in Wolfenbüttel mit eigener Beratungspraxis selbstständig tätig. Sie ist Mitglied in verschiedenen Berufsverbänden und Qualitätszirkeln, wo sie sich regelmäßig zu den neuesten Erkenntnissen der Ernährungsforschung informiert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können